Fraunhofer IOSB

Ausgangslage:

Die IOSB betreibt eine Website, auf der sich das gesamte Institut mit seinen Wirkfeldern, Abteilungen, Mitarbeitern und Ergebnispräsentationen darstellt.
Das Institut möchte die Inhalte suchmaschinenoptimiert darstellen, um so bei Google besser gefunden zu werden.
Eine bessere Auffindbarkeit bei Google führt zu einer höheren Marktbekanntheit für die Fraunhofer und somit zu potentziell höheren Forschungsetats sowie Partnerschaften und Aufträgen aus der Industrie.

Lösung:

Für das Insitiut wird im Rahmen von drei ganztägigen Workshops das Thema Suchmaschinenoptimierung für rund 30 Mitarbeiter umgesetzt. Es wird die grundlegende Wirkungsweise einer Suchmaschine erklärt und mit Fallbeispielen und Arbeitsaufgaben für die Mitarbeiter an der eigenen Website gefüllt.
Die Mitarbeiter erhalten 10 konkrete Handlungsanweisungen für zukünftig zu erstellende Inhalte auf ihrer Website vorgestellt, die direkt umsetzbar sind.
Des weiteren werden in Kreativworkshops neue Ideen entwickelt, wie für Besucher und auch für Google neue, interessante Inhalte geschaffen werden können, die wiederum einen positiven Effekt auf das Ranking der Seiten bei Google haben.